AMinA - Arabische Migrantinnen in Anerkennung

Anerkennungsberatung für Frauen mit ausländischem Abschluss

Die Bildungs- und Beratungskarawane e.V. ist seit 2013 ein Teilprojekt im IQ Netzwerk Hamburg und bietet Frauen mit ausländischen Abschlüssen  Anerkennungsberatung an, um sie durch den Prozess der Anerkennung beratend zu begleiten.

Sie haben einen ausländischen Schul- oder Berufsabschluss?

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen zu der Anerkennung Ihres Abschlusses. Rufen Sie bei uns an! Wir vergeben kurzfristig Termine und begleiten Sie sogar bei Bedarf zu anderen Stellen und Behörden.

Sie haben bereits eine Teil-Anerkennung?

Super! Wir helfen Ihnen weiter bei der Suche nach Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, damit Sie auf dem Arbeitsmarkt bessere Chancen haben und leichter einen Job finden. Machen Sie einen Termin bei uns!

Montags - Freitags   9-15 Uhr

Telefon:  040/ 466 32 726

Wir kooperieren mit der ZAA - Zentrale Anlaufstelle Anerkennung und AGIC.

AMinA Flyer (Anerkennungsberatung der BBK)
2019_AMinA_Flyer_Finaler Druck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 703.2 KB
Teilprojekte des IQ Netzwerks Hamburg
2020_IQHH_Flyer_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 803.1 KB

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).