AMinA - Arabische Migrantinnen in Anerkennung

Anerkennungsberatung für Frauen mit ausländischem Abschluss

Die Bildungs- und Beratungskarawane e.V. ist seit 2013 ein Teilprojekt im IQ Netzwerk Hamburg und bietet Frauen mit ausländischen Abschlüssen  Anerkennungsberatung an, um sie durch den Prozess der Anerkennung beratend zu begleiten.

Sie haben einen ausländischen Studien- oder Berufsabschluss?

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen zu der Anerkennung Ihres Abschlusses. Rufen Sie bei uns an! Wir vergeben kurzfristig Termine und verweisen Sie an die zuständigen Stellen und Behörden. Wir ermitteln mit Ihnen die Stellen, die die Kosten übernehmen.

Sie haben bereits eine Teil-Anerkennung?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir helfen Ihnen weiter bei der Suche nach einer Brückenmaßnahme oder einer Anpassungsqualifizierung (APQ), damit Sie eine volle Anerkennung für Ihren Beruf bekommen, um auf dem Arbeitsmarkt bessere Chancen haben und leichter einen Job als Fachkraft finden.

Machen Sie einen Termin bei uns!

Sie haben Anregungen oder Beschwerden zur Anerkennungsberatung?

Mailen Sie uns gerne unter info@bbkarawane.de oder rufen Sie uns an.

Montag - Donnertag   09.00 - 15.00 Uhr und Freitag 09.00 - 14.00 Uhr

Telefon:  040/ 466 32 726

Wir kooperieren mit der ZAA - Zentrale Anlaufstelle Anerkennung und AGIC.

IQ Netzwerk Hamburg
2021_IQHH_Flyer_WEB_barrierefrei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Teilprojekte des IQ Netzwerks Hamburg
2021_0921_IQHH_AMinA_Flyer_DRUCK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Erfolgreiche Frauen

Erfolgreiche Frauen!

Gelungene Integration von Frauen mit Kopftuch.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Zwei Frauen, die erfolgreich ihre Anerkennung durchlaufen haben.

Dank Anerkennung auf Augenhöhe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.3 KB
Mit Zielorientierung und Empowerment.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.1 KB
Online-Fachveranstaltung zum Thema „Diskriminierung überwinden – Perspektiven auf Benachteiligungen in der Corona Pandemie“
Ziel ist es, sowohl Herausforderungen aufzuzeigen, denen migrantische Familien, Arbeitnehmer*innen und Selbständige mit Migrationsgeschichte während der Corona Pandemie ausgesetzt sind, als auch Lücken im dafür bestehenden Hilfesystem zu benennen.
Die Veranstaltung schafft Raum für Dialog zwischen Migrant*innen, politischen Entscheidungsträger*innen, Vertreter*innen der Arbeitsverwaltung, gewerkschaftlichen Vertreter*innen und Mitarbeitenden gemeinnütziger Projekte, die ihre Erfahrungen untereinander teilen.
Staatsrätin Petra Lotzkat wird die Fachveranstaltung mit einem Grußwort eröffnen.
Einladung_VA_Diversity-Tag_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 839.5 KB